archiv

erster weltcupsieg im 2014

die ersten weltcuprennen der laufenden saison liefen für mich zuerst gar nicht nach wunsch. wegen fragwürdiger punktelisten durfte ich in der abfahrt im kanadischen panorama nicht antreten. so war ich während fast einer woche zum zuschauen verurteilt. die schwierige situation wirkte sich schliesslich auch auf meine rennen aus. im riesenslalum und im super-g kam ich nur bedingt auf touren und belegte die plätze 6 und 8.

im amerikanischen copper mountain wollte ich mich entsprechend steigern. im ersten riesenslalom gelang mir dies mit dem 5. rang nur bedingt. nach einem ausfall im ersten slalom entschied ich mich, auf den zweiten slalom zu verzichten und mich stattdessen voll auf den riesen vom montag zu konzentrieren. im riesenslalom gelangen mir dann endlich zwei gute läufe und ich konnte mir den ersten weltcupsieg der laufenden saison sichern.

nun freue ich mich auf die heimreise und ein paar erholsame tage mit meiner familie.

details »