archiv

weltcupfinal und testevent in korea

beim weltcupfinal in korea standen insgesamt 5 rennen (abfahrt, 2 super-g, riesen und slalom) auf dem programm. mit dem 4. rang in der abfahrt gelang mir ein guter start. im super-g konnte ich mit den rängen 4 und 7 die führung in der gesamtwertung leider nicht verteidigen. im riesenslalom konnte ich dann den ersehnten podestplatz doch noch einfahren und landete auf dem dritten rang. im abschliessenden slalom bin ich leider kurz vor dem ziel ausgeschieden.

in den weltcup gesamtwertungen lag ich am schluss drei mal (overall, abfahrt und super-g) auf dem 5. platz. damit kann ich insgesamt zufrieden sein auch wenn es leider nicht zu einer kugel gereicht hat. an der spitze waren die abstände ziemlich eng. mit einem besseren saisonstart wäre sicher noch mehr möglich gewesen.

die weltcuprennen in korea waren für mich sehr wichtig, da diese auch als testevent für die paralympics im nächsten jahr durchgeführt wurden. die resultate stimmen mich im hinblick auf 2018 zuversichtlich. die zwei 4. plätze und der podestplatz zeigen mir, dass mir die piste liegt und ich mit einem guten gefühl in die vorbereitung starten kann. ich bin zuversichtlich, dass ich für nächstes jahr noch weiters potential abrufen und um die medaillen mitfahren kann.

details »

weltcuprennen in japan

seit ein paar tagen weile ich für weltcuprennen in japan. auf der olympiapiste von 1998 bin ich hier einen riesenslalom und zwei super-g gefahren. im gestrigen riesenslalom kam ich nach zwei soliden läufen auf den dritten rang und damit zum zweiten podestplatz in dieser disziplin im laufenden winter.

im super-g kam ich dagegen nicht ganz auf touren. wegen der schlechten wetterprognosen für morgen wurden heute beide super-g durchgeführt. die bedingungen waren sehr schwierig und herausfordernd und es gab entsprechnd viele ausfälle. im ersten rennen bin ich ziemlich heftig gestürzt. trotzdem konnte ich im zweiten rennen noch einmal antreten. nach dem sturz fehlte mir allerdings die letzte überzeugung und ich kam nicht wie gewünscht auf touren.

trotz dem ausfall habe ich immer noch die chance, die super-g gesamtwertung zu gewinnen. das wird nächste woche beim weltcupfinal in südkorea entschieden. die rennen in korea werden zudem auch als testevent für die paralympics 2018 durchgeführt. es kommt also einiges auf mich zu und ich bin schon sehr gespannt. auf jden fall werde ich euch auf dem laufenden halten.

details »