archiv

rücktritt als skirennfahrer

auf den tag genau heute vor 10 jahren konnte ich an den paralympics in vancouver mit der goldemaille in der abfahrt meinen grössten und emotionalsten sieg einfahren. dieser tag wird mir noch ewig in bester  erinnerung bleiben. aber auch ganz viele weitere eindrücke, erfolge und erlebnisse haben mich in den letzten jahren geprägt.

für diese wunderbaren erinnerungen bin ich sehr dankbar. nun ist der zeitpunkt gekommen, um dieses schöne kapitel abzuschliessen. verschiedene gründe haben mich dazu bewogen, diesen schritt zu machen.

derzeit weiss ich noch nicht genau, in welche richtung es für mich weitergehen wird. ich bin auf der suche nach einer anstellung und bin gespannt, wo die reise hin geht. sportlich werde ich sicher aktiv bleiben. wie ambitioniert ich mein training auf dem handbike fortsetzten werde, wird sich in den nächsten monaten zeigen.

allen, welche mich in den letzten jahren auf meinem weg als skirennfahrer begleitet haben, möchte ich an dieser stelle ein riesengrosses MERCI aussprechen. an erster stelle meiner frau steffi. der dank gilt aber insbesondere auch dem verband, meinen treuen sponsoren und ausrüstern und allen gönnern.

details »